Der ChefTreff bei Goldfuß

Die Tankstelle für Führungskräfte

Führungskraft - eine Aufgabe, die nicht der Vergnügungssteuerpflicht unterliegt.

 

In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld mit höherer Änderungsgeschwindigkeit müssen Entscheidungen schneller getroffen werden, häufig mit größerer Unschärfe und Unsicherheit.

 

So manche bisherigen Regeln scheinen nicht mehr zu gelten und die zahlreichen
„Management by …“-Methoden greifen nicht mehr.

 

Die Rückmeldung vieler Teilnehmer von Führungsseminaren: ein aktueller Update des Führungswissens und der Austausch mit anderen Führungskräften, auch aus anderen Branchen, erscheint als eine sinnvolle Ergänzung des eigenen Führungswissens. Am Arbeitsplatz im Unternehmen fehlt häufig die Zeit oder der richtige Sparringspartner zur Reflektion von Ideen und zum Austausch von neuen Ansätzen.

 

Aus diesem Wunsch heraus entstand der

 

„ChefTreff bei Goldfuß – Die Tankstelle für Führungskräfte“.

 

Kein übliches Seminar, sondern ein 2-tägiges Treffen von interessierten Führungskräften, die unter qualifizierter Leitung praktikable Lösungen für den beruflichen Alltag und die eigene Karriere erarbeiten können.

 

Fachliche Inputs zu einzelnen Fragestellungen werden passend zur Situation vom Referenten ergänzt. Die Teilnehmer erhalten Tipps, neue Ideen, Praxis-Knowhow, funktionierende Methoden und Tools für den Führungs-Alltag.

 

Jeder angemeldete Teilnehmer benennt vor Beginn der Veranstaltung sein spezielles Wunschthema oder Problemfeld, so dass der Referent sich auf die individuellen Anforderungen vorbereiten kann.

 

Referent Jürgen W. Goldfuß, 10-facher Buchautor zu den Themen „Führung und Wirtschaft“, Publizist im Handelsblatt und der Schwäbischen Zeitung, ist vielen Führungskräften bekannt aus Seminaren bei Euroforum, ManagementCircle, Frontline, IIR, IFME und anderen Veranstaltern. Er ist Mitglied der „TOP 100 Speaker“, der PerfectSpeakers.eu und der Vortragsredner.de.

Als Hobby-Kabarettist und Gründer von „Goldfuß&Heiderich – Management Spotlight“ garantiert Jürgen W. Goldfuß eine entspannte, offene und angenehme Atmosphäre, bei der trotz der Ernsthaftigkeit des Themas auch der Humor nicht zu kurz kommt.

 

Das Themenspektrum der 2 Tage, abhängig von den Wünschen der Teilnehmer:

 

  • Schwierige Situationen bei der Führung von Personen und Gruppen
  • Umgang mit Themen, die persönlich belasten
  • Die Vorbereitung wichtiger oder schwieriger Gespräche
  • Der Umgang mit und die Vermarktung von Veränderungssituationen
  • Umgang mit zunehmendem Druck (mehr, schneller, öfter)
  • Komplexität reduzieren: selbst den Durchblick behalten und anderen dabei helfen
  • Die Vermittlung von „Bad News“
  • Die Behandlung von Low Performern
  • Die Einstellung von Mitarbeitern - und die Trennung
  • Der Umgang mit unkündbaren oder älteren Mitarbeitern
  • Motivationsthemen
  • Burnout und Boreout
  • Umgang mit Mobbing-Situationen
  • Zukunftsentwicklungen: what happens next?
  • Das eigene Führungsverhalten und die richtige Vermarktung
  • Was tun bei Gefahr für die eigene Position?

Der "ChefTreff bei Goldfuß" findet derzeit nur im Raum München statt. Um eine vertrauliche Atmosphäre sicherzustellen ist die maximale Anzahl von Teilnehmern auf 5 Personen beschränkt - ein Privatissimum.

 

Jeder Teilnehmer kann aus den Werken des Referenten ein Exemplar kostenlos zur Mitnahme auswählen.

 

Die Investition in 2 Tage: 1950,- € (zuzügl. MWST).

 

Bei Ausfall des Referenten: Geld zurück oder die Teilnahme an einem nächsten Termin mit 20% Rabatt. Bei Verhinderung des angemeldeten Teilnehmers kann eine Ersatzperson genannt oder die Teilnahme an einem nächsten Termin gewählt werden. Im Preis enthalten sind Getränke und Verpflegung während des Tages. Am Abend des ersten Tages findet ein kleiner Empfang statt.

 

Bei der Buchung Ihrer Übernachtung im Seminarhotel weisen Sie bitte auf das Stichwort „ChefTreff“ hin.

 

Termine und Anmeldung unter "Offene Seminare"

 

nach oben