Gewinnspiel

Wir verlosen jeden Monat 5 Exemplare aus der unten stehenden
Auswahl der Bücher von Jürgen W. Goldfuß.

Die Teilnahme ist ganz einfach:

Wählen Sie aus jeder Frage die richtige Antwort.
Die Anfangsbuchstaben ergeben, in eine
sinnvolle Reihenfolge gebracht, das Lösungswort:

Das Erfolgsrezept für Führungskräfte in schwierigen Zeiten

 

 

 

 

 

 

Buch 1

Buch 3

 

Buch 2

 

 

Frage 1

         Wann sollte man sich Gedanken über       
einen Arbeitsplatzwechsel machen?

  1. Routinearbeiten machen keinen Spaß mehr
  2. Mein Chef grüßt morgens nie
  3. Der Essenszuschuss wurde gestrichen

 

Frage 2

Was kann ein 50-plus Jähriger unternehmen,
wenn sein Arbeitsplatz wegfällt?

  1. Resignieren und auf staatliche Hilfe warten
  2. Vorgezogenen Ruhestand beantragen
  3. Auf die Stärken besinnen, planen und loslegen

 

Frage 3

      Die Aufgaben der Gewerkschaften heute:    

  1. Die Tradition bewahren
  2. Für gerechte Lohnerhöhungen kämpfen
  3. Tarifvereinbarungen abschließen, die
    sich an der Realität orientieren

 

Frage 4

        Man sollte über einen Jobwechsel         
nachdenken, wenn    

  1. Das Gehalt zu niedrig erscheint
  2. Keine Wertschätzung durch den Chef erfolgt
  3. Ungenutzte Reserven in absehbarer Zeit
    nicht eingesetzt werden können

 

Frage 5

      Was vermissen Unternehmen bei den      
meisten Hochschulabsolventen?

  1. Ehrgeiz
  2. Fleiß
  3. Emotionale Intelligenz

 

Frage 6

       Was erwarten Mitarbeiter heute von       
ihren Chefs?

  1. Regelmäßige Gehaltserhöhungen
  2. Ehrlichkeit und Vertrauen
  3. Lockere Sprüche zur Motivation

 

Frage 7

     Wie häufig wechseln Mitarbeiter  im       
Durchschnitt im Deutschland den Job?

  1. Zwei mal
  2. Vier mal
  3. Sieben mal

 

Frage 8

     Woran scheitern ins Ausland entsandte     
Führungskräfte am Häufigsten?

  1. Sprachkenntnisse
  2. Unverträglichkeit mit fremdländischen
    Gerichten
  3. Nichtverstehen anderer Kulturen 

 

Frage 9

   Von wem stammt der Satz:  
        "Ein Manager, der täglich
mehr  als 8    
Stunden  an seinem Schreibtisch sitzt,
ist ein fauler Hund?"   

  1. Rupert Lay
  2. Lothar Späth
  3. Angela Merkel

Zum Gewinn

Geben Sie einfach das Lösungswort und die Nummer
des gewünschten Buches auf der
Kontaktseite ein.

Gehören Sie zu den Gewinnern, dann erhalten Sie
Ihr Buch  automatisch zugesandt.
(Wie bei Gewinnspielen üblich: der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Noch ein Hinweis: wir möchten, dass unsere Bücher von selbstständig denkenden Menschen gelesen werden. Deshalb landen alle Lösungen, die aus den diversen Gewinnspiel-Portalen abgeschrieben werden, direkt im Papierkorb.